Familienfest zum 101. Bilderbuchkino, 7.September 2019

Handzettel

Einen wunderbar unterhaltsamen Nachmittag erlebten alle Kinder und Eltern, die unserer Einladung zum Familienfest anlässlich des 101. Bilderbuchkinos gefolgt waren. Zu Beginn nahm unser großer Zauberer Groffi Ventilator alle Kinder in Empfang. Mit lustigen Sprüchen und ausgedachten Geschichten zog er die Kinder in seinen Bann. Zur großen Freude konnten auch der Zauberstab und der Zauberhut von den Kindern selbst ausprobiert werden.
Wer lieber Lust zum Malen oder Basteln hatte, konnte sich nebenan austoben. Hier konnte der Bücherwurm in Form von Lesezeichen oder Ansteckbuttons ausgemalt und gestaltet werden. Die Kinder waren eifrig bei der Sache. Die von der Bücherei neu angeschafften Toni-Boxen waren ebenfalls ein Publikumsmagnet. Kinder und Eltern waren sehr neugierig und konnten die Hörspiele direkt ausprobieren.

Pünktlich 15.00 Uhr startete dann unser Bilderbuchkino. Doch diesmal war es ganz besonders, denn anlässlich des Jubiläums hatten wir den Kinderbuchautor Simak Büchel eingeladen. Der stellte den Kindern auch gleich 2 Figuren aus seinem aktuellen Buch “Liebe Prinzessin, ich bin`s Dein Prinz” vor: Prinzessin Primula und Prinz Baltasar. Die Kinder erfuhren, dass Prinz Balthasar manchmal etwas vergesslich ist und Prinzessin Primula ihm dann auch noch das Schwert hinterherbringen muss. Auf diese Abenteuerreise nahm die Prinzessin natürlich alle Kinder mit. Simak Büchel verstand es hervorragend, mit Stimme, Mimik und Gestik, diese sympathischen Figuren zum Leben zu erwecken. Gebannt verfolgten die Kinder die Geschichte.

So eine Abenteuerreise macht natürlich hungrig und deshalb gab es hinterher auch etwas Leckeres zu essen. Die fleißigen Helfer vom Bücherwurm hatten Kuchen gebacken und Getränke als Erfrischung vorbereitet.
Doch nicht nur in der Bücherei, auch draußen auf dem Vorplatz war einiges los. So konnten die Kinder hier draußen mit Kreide malen oder gemeinsam Kinderspiele spielen.

Eltern, Kinder und der Bücherwurm hatten viel Spaß auf unserem Familienfest. So erhielten wir viel Zustimmung und positive Rückmeldungen. Außerdem waren einige Eltern an der Mitgliedschaft in der Bücherei interessiert. Dies ist für uns als Bücherwurm ein wunderbarer Erfolg, der uns beflügelt. So überlegen wir schon, ob wir dieses Familienfest im nächsten Jahr vielleicht wiederholen werden.