Vortrag “Ist Heinrich Böll noch aktuell?” mit Iris Schürmann-Mock am 29.09.2017

Heinrich Böll – am 21.12.2017 wäre er 100 Jahre alt geworden.

Die Frage, ob der in Bornheim-Merten beerdigte Literaturnobelpreisträger Heinrich Böll heute noch aktuell ist, wurde am Freitag, den 29.09.2017 in der Stadtbücherei Bornheim eindeutig mit „Ja“ beantwortet. Im Rahmen des Böll-Jahres 2017 hatte die Autorin Iris Schürmann-Mock den rund 50 Zuhörern in einem unterhaltsamen Vortrag ihre Einschätzung anhand ausgewählter Werke Bölls vermittelt.

00_IMG_5610nDie von Heinrich Böll veröffentlichten Denkanstöße zur Freiheit der Kunst, der Verteidigung der Demokratie und zum Umgang mit den Medien wurden hinsichtlich ihrer Aktualität untersucht und ein Bogen von den 50iger Jahren bis hin zu den Ergebnissen der letzten Bundestagswahl gespannt.

Der Vortrag wurde von Petros Sargisian (Cello) und Alexander Pavlovski (Gitarre) musikalisch begleitet.

Den Besuchern der durch die Stadtbücherei Bornheim und in Kooperation mit dem Förderverein Bücherwurm e.V. organisierten Veranstaltung wurden wie bei den Lesungen in der Vergangenheit in der Pause Häppchen und Getränke gereicht.

Ein besonderer Dank geht an die Städte- und Gemeinden-Stiftung der Kreissparkasse Köln im Rhein-Sieg-Kreis, die die Leseveranstaltung mit einem Förderbeitrag finanziell unterstützte.