05.04.2019 Bilderbuchkino

Findehase_Coverlayout_Verlagsauswahl_V3.inddFitz, der Findehase findet ständig irgendetwas: Bindfäden, Eierschalen, Stöckchen und Steine, eine Bonbondose, die die Tante vor vielen Jahren versteckt und nicht wieder gefunden hat, oder den Schneidezahn, den Opa sich ausgebissen hat. Seiner Familie geht er damit gehörig auf die Nerven. Eigentlich soll er nämlich in traditioneller Osterhasen-Manier lernen, Eier zu bemalen und zu verstecken. Das jedoch kann Fitz gar nicht. Im Trubel der Osternacht ist plötzlich Fitz‘ kleine Schwester verschwunden. Jetzt kann der Findehase zeigen, was er kann! Wer mehr darüber erfahren will, ist herzlich eingeladen zum Bilderbuchkino des Bücherwurm – Förderverein der Stadtbücherei Bornheim e.V.“.“

Wann?  Freitag den 05. April 2019, ab 15:30 Uhr
Wo?  Stadtbücherei Bornheim, Servatiusweg 19 – 23.
Wie? Eintritt frei! (ohne Anmeldung, ab 4 Jahren)

50. Bilderbuchkino mit Gerswid Schöndorf am 05.06.2015

25 Kinder waren von der spannenden Geschichte “Leon hat doch keine Angst vor wilden Monstern” regelrecht gefangen, die die Bornheimer Autorin Gerswid Schöndorf am Freitag den 05.06.2015 aus Anlass des  50. Bilderbuchkinos vortrug. Auch beim anschließenden gemeinsamen Basteln eines Lesezeichens hatten die Teilnehmer viel Spaß. In der Pause zwischendurch wurde den kleinen Gästen Wasser und Vanilleeis und den großen Gästen Eis-Latte Machiato angeboten.

11_IMG_5824nDa ein fünfzigstes Jubiläum immer etwas Besonderes ist, erhielten alle Kinder vom Förderverein zusätzlich ein kleines Erinnerungsgeschenk . 

Der Förderverein freut sich schon auf die 100. Ausgabe des Bilderbuchkinos !