Die Puppenkönigin – Das Geheimnis eines Sommers

Lese-Tipp von Johanna, 14 Jahre:

Die Puppenkoenigin - Das Geheimnis eines Sommers von Holly BlackZach, Poppy und Alice sind die besten Freunde. Sie spielen so oft es geht mit ihren Actionfiguren. Aber dann erzählt Poppy ihre Freunden eines Tages von den Heimsuchungen der Porzellanpuppe, die für die drei bisher immer unerreichbar in einer Vitrinen gelegen hat. Die Puppe behauptet, die Seele eines vor langer Zeit gestorbenen Mädchens in sich zu tragen. Erst wenn die Freunde sie zu dem Ort des Verbrechens zurückgebracht und begraben haben, wird ihre Seele Ruhe finden. Ansonsten verfolgt diese alle drei bis in alle Ewigkeit.

Das Titelbild ist schön gestaltet. Durch die vielen dunklen Verschnörkelungen wirkt es sehr geheimnisvoll. Diese findet man ebenfalls am Anfang der einzelnen Kapitel. Außerdem ist das Buch sehr angenehm und flüssig geschrieben. Dadurch kann man gut in die Geschichte eintauchen. Das Buch ist für eine junge Zielgruppe bestimmt, da der Inhalt für 10-13 Jährige interessant und spannend geschrieben ist. Durch die Heimsuchung und die etwas merkwürdigen Begebenheiten ist das Buch für dieses Alter angemessen gruselig.

Ich finde, dass das Buch gut geschrieben ist und ich konnte trotz mich meines Alters gut in die Geschichte einfinden. Der einzige Kritikpunkt ist jedoch, dass ich das Buch für mein Alter definitiv nicht spannend genug finde. Trotzdem ist es lesenswert, da man gut aus der Realität abtauchen kann und das Buch einem ein angenehmes Gefühl vermittelt.

Die Puppenkönigin – Das Geheimnis eines Sommers, Holly Black, CBJ, ISBN: 978-3-570-31003-8, ab 10 Jahre, 8,99 Euro.

Bewertung:

BücherwurmBücherwurmBücherwurmBücherwurm

 

 

Das Buch kann in der Stadtbücherei Bornheim ausgeliehen werden!