Amina Tochter des Wüstenwindes

Lese-Tipp von Claire, 12 Jahre:

AminaAmina liebt Reiten! Wie gerne würde sie auf der grauen Stute ihres Vaters reiten. Doch das ist in ihrem Stamm „Der Stamm des Windes“ strengstens verboten. Eines Tages gerät Amina in einen Sandsturm und ausgerechnet ein Sohn des Feindesstammes kommt und rettet sie. Sie werden Freunde und er bringt ihr das Reiten bei. Doch als ihr Vater davon erfährt, wird die Freundschaft auf eine Probe gestellt.

Ich finde, das Buch ist gut geschrieben, denn die Geschichte ist sehr lebendig und spannend und mit vielen anschaulichen Beschreibungen erzählt. Man erfährt im Buch wie es früher in den Wüstenstämmen zuging, was sehr interessant ist. 

Ich würde das Buch Lesern ab neun Jahren empfehlen. Im Buch wird am Anfang noch vieles erklärt, was leider nicht so spannend war, allerdings dauert dies nicht allzu lang und den Rest über bleibt es im Buch sehr spannend.

Amina Tochter des Wüstenwindes, Sigrid Heuck, Thienemann, ISBN: 978-3-522-18428-1, ab 8 Jahre, 9,99 Euro.

Bewertung:

BücherwurmBücherwurmBücherwurmBücherwurm