Djihad Paradise

Lese-Tipp von Lea, 15 Jahre:

Cover DjihadEs ist eine außergewöhnliche Liebesgeschichte, aber nicht von Romeo und Julia, sondern von Romea und Julian. Die beiden wollen zusammen abhauen, denn es hält sie nichts mehr in ihrem alten Leben. Doch nachdem Julian im Gefängnis landet, gerät er immer tiefer in die Fänge des Islamismus.

Das Buch ist sehr einfach durch die Jugendsprache zu lesen. Ich finde die Geschichte gut und spannend, denn sowas liest man normalerweise nicht.

Das Buch regt viel zum Nachdenken an, denn es ist ein spannendes und aktuelles Thema. Das  fand ich besonders gut an dem Buch.

Es wurde abwechselnd aus der Sicht von Romea und Julian geschrieben. Das konnte man leicht erkennen, denn ein Wechsel wurde durch R oder J deutlich. Dadurch, dass es aus beiden Sichten beschrieben, wird weiß man immer wie die Person es wahr nimmt und wie sie sich dabei fühlt. Die Charaktere sind ganz nett, aber ich fand, dass diese nicht gut genug ausgearbeitet waren. Das fand ich sehr schade.

Ich empfehle das Buch Leuten, die gerne mehr über den Islam erfahren wollen oder die gerne mal eine außergewöhnliche Liebesgeschichte lesen wollen.

Djihad Paradise, Anna Kuschnarowa, GULLIVER von BELTZ und Geldberg, ISBN: 978-3-407-74658 , ab 14 Jahren, 8,95 Euro.

Bewertung:

BücherwurmBücherwurmBücherwurmBücherwurm

 

 

Das Buch kann in der Stadtbücherei Bornheim ausgeliehen werden!