SMI- Smart Magical Investigation

Lese-Tipp von Lea, 15 Jahre:

SMI - Smart Magical Investigation von Donald HounamFrank Sampson ist 15 Jahre alt und Magier. Außerdem arbeitet er für die Polizei. Der Bischof Henry Wallace wurde ermordet. Doch man weiß gar nicht, ob es sich überhaupt um ihn handelt, da das Opfer keinen Kopf mehr hat. Frank mischt sich gegen den Willen seiner Chefin in den Fall ein. Er will herausfinden wer das Opfer ist und wieso es keinen Kopf mehr hat. Dafür verstößt er auch gegen Regeln, denn niemand will einsehen, dass er Recht haben könnte.

Zu Beginn des Buches finde ich werden zu schnell zu viele neue Charaktere eingeführt. Mich hat das verwirrt und ich musste erstmal jede Figur einordnen und konnte mich so nicht auf die Handlung konzentrieren.

Das Buch wird aus der Perspektive von Frank geschrieben. Das finde ich gut, weil ich den Charakter gerne mag. Frank setzt durch, was er sich in den Kopf gesetzt hat. Das macht ihn sympathisch. 

Leider wird das Buch erst gegen Ende hin wirklich spannend, dadurch verliert man teilweise die Lust am Weiterlesen.

Das Buch ist ein Fantasy-Thriller für Mädchen und Jungs. Das Buch ist ab 12 Jahren, doch ich würde es ab 15 Jahren empfehlen, weil es einige eklige Stellen gibt, wo Frank z.B. eine Katze häutet.

Am Buch gefällt mir das Ende nicht, denn es ist offen und am Ende verwirrend.

Was mir gefällt, ist die Geschichte, sie ist einfallsreich und am Ende wird sie spannend. Die Fantasy-Welt ist gut beschrieben und somit einfach zu verstehen.

SMI-Smart Magical Investigation, Donald Hounam, cbj, ISBN: 978-3-570-17206-3, ab 12 Jahren, 14,99 Euro.

Bewertung:

BücherwurmBücherwurmBücherwurm

 

 

Das Buch kann in der Stadtbücherei Bornheim ausgeliehen werden!