Blue Blue Eyes

Lese-Tipp von Lea, 15 Jahre:

Cover Blue Eyes„Es wird etwas Schreckliches passieren.“ Die eindringliche Warnung von Raix verwirrt Kata nur. Dabei ist Raix Mitglied von Lost Souls Ltd. – einer Untergrundorganisation, deren Mitglieder alle schwere Verbrechen überlebt und es sich nun zur Aufgabe gemacht haben, Jugendliche in Gefahr aufzuspüren und zu retten. So wie Kata. Als die knapp 18-Jährige aus dem Internat nach Hause fährt, muss sie miterleben, wie ihre Adoptiveltern direkt vor ihren Augen durch eine Autobombe ums Leben kommen. Tief erschüttert fliegt sie mit ihrem Patenonkel nach England, um bei ihm zu wohnen. Doch erneut erhält sie eine Warnung von Lost Souls Ltd. Denn Kata schwebt noch immer in Gefahr. Wird die Organisation es schaffen, sie zu retten?

„Blue Blue Eyes“ ist ein spannender Thriller. Er wird abwechselnd aus der Sicht von Kata und der Untergrundorganisation Lost Souls Ltd. erzählt, dadurch steigt die Spannung und man kann beide Seiten besser verstehen. Ich mochte das Buch vor allem wegen der hohen, anhaltenden Spannung. Außerdem ist die Untergrundorganisation etwas Ungewöhnliches und Tolles. Das Buch ist gut geschrieben, leicht zu lesen und man legt es am Ende zufrieden weg. Die Hauptcharaktere sind vielseitig und sympathisch. Im Laufe des Buches durchlaufen sie eine Entwicklung, ich konnte gut mit den Charakteren mitfühlen und sie verstehen. Ich empfehle das Buch sowohl Jungen als auch Mädchen ab 13 Jahren, die gerne Thriller lesen.

Lost Souls Ltd. Blue Blue Eyes, Alice Gabathuler, Thienemann, ab 13 Jahren, ISBN: 978-3-5222-0204-6, 12,99 Euro.

Bewertung:

BücherwurmBücherwurmBücherwurmBücherwurm

 

 

Das Buch kann in der Stadtbücherei Bornheim ausgeliehen werden!