Schattensammler

Lese-Tipp von Thomas, 12 Jahre

SchattensammlerIrgendetwas stimmt nicht mit dem Jahrmarkt, der vor Kurzem in die Stadt gekommen ist – das denkt zumindest der 14-jährige Jos. Als nach und nach immer mehr Leute verschwinden, scheint sich die Vorahnung zu bestätigen. Und dann verschwindet auch der Vater von Jos‘ Freundin Lena. Um dem Geheimnis auf die Spur zu kommen, begibt Jos sich in magische Parallelwelten, sein Spiegelschatten ermöglicht es ihm, in die reale Welt zurückzukehren – doch ein Besuch darf nicht länger als 24 Stunden dauern. Ganz auf sich allein gestellt, muss er schwierige Aufgaben meistern, lernt merkwürdige Personen kennen und weiß nie, wem er vertrauen kann.

Dieses Buch ist für Kopfzerbrecher sehr gut geeignet, denn die Konstruktion der Parallelwelten ist nicht einfach zu verstehen. Die Geschichte ist spannend und emotional. Sie ist für Mädchen und Jungen gut geeignet. Das Buch hat mir gefallen, deshalb empfehle ich es sehr gerne weiter.

Schattensammler, Gerd Ruebenstrunk, bloomoon, ab 12 Jahren, ISBN: 978-3-8458-0417-0, Preis: 14.99 Euro.

Das Buch kann in der Stadtbücherei Bornheim ausgeliehen werden!

Aquamarin

Lese-Tipp von Lara, 15 Jahre:

Saha kann nicht schwimmen. Durch eine Verletzung des Rückens wäre für sie jede Wasserberührung tödlich – zumindest glaubt sie das. Doch dann stößt eine Mitschülerin sie eines Tages in das Fischbecken ihrer Schule … und löst damit eine spannende Spurensuche nach Sahas wahrer Herkunft aus.

Aquamarin „Aquamarin“ wurde im Jahr 2015 vom deutschen Bestsellerautor Andreas Eschbach veröffentlicht. Schon auf dem Cover des Romans wird deutlich, worum es in diesem Buch geht: nämlich um eine Meerjungfrau. Besser gesagt: eine halbe Submarine. So nennt sich eine Spezies, die durch Genmanipulation etwa hundert Jahren zuvor entstanden ist. Die Hauptperson Saha weiß davon allerdings nichts. Ihre Mutter ist gestorben und ihre taube Tante redet sich selber ein, dass Saha nur ein ganz normales Mädchen sei. Mit ihrem Freund Pigrit macht Saha sich schließlich auf die Suche nach Informationen und stößt auf mehr Geheimnisse, als sie gedacht hätte.

 Das Buch in der Ich-Perspektive geschrieben und erzählt anschaulich die Geschichte von Saha Leeds.

Die Charaktere werden interessant dargestellt, und man erfährt viel über die Gefühle der Figuren.

Allerdings scheint das Buch manchmal von Dingen zu erzählen, die nicht unbedingt nötig sind und den Leser eher verwirren. Außerdem fragt man sich manchmal, warum Saha so lange braucht, um auf die Lösung zu kommen – denn dem Leser wird eigentlich sofort klar, zu welcher Spezies sie gehört. Trotzdem ist es ein spannendes Buch, das ich alles in allem nur weiterempfehlen kann.

 Aquamarin, Andreas Eschbach, Arena, ab 14 Jahre, ISBN: 978-3-401-60022-2, 17,99 Euro.

Das Buch kann in der Stadtbücherei Bornheim ausgeliehen werden!

Hilfe, ich bin ein Spion

Lese-Tipp von Annika, 10 Jahre:

Cover SpionWarum alle denken, dass Daniel an allem schuld ist, weiß er auch nicht.

Daniel Kendal wird alles in die Schuhe geschoben. So dass er sich nicht wundern würde, wenn er auch noch für die Einbruchsserie in der Nachbarschaft die Schuld bekäme. Daniel und seine Freunde Gordon und Freddo ermitteln sofort. Die Einbrecher sind schon in alle Häuser der Straße eingebrochen, außer in Daniels und in ein Haus, das einem merkwürdigen Ehepaar gehört. Daniel und seine Freunde schleichen sich zu diesem Haus, um den Grund dafür herauszufinden. Und als sie über den Zaun spähen, erkennen sie auf einmal warum!

Das Buch ist für Mädchen und Jungen geeignet. Ich empfehle es, weil es sehr lustig und spannend ist, was durch die witzigen Comic-Zeichnungen noch verstärkt wird. Es ist wie ein Krimi – so spannend, dass man gar nicht mehr aufhören will zu lesen.

Hilfe, ich bin ein Spion, Jo Franklin, Coppenrath Verlag, ab 10 Jahre, ISBN: 978-3-649-66755-1, 9,95 Euro.

Das Buch kann in der Stadtbücherei Bornheim ausgeliehen werden!